Welcher Katamaran passt zu mir?

Bei der Betrachtung der Typen von Mehrrumpfyachten lassen sich die 3 haupt-Attribute Segelleistung (hoch), Komfort (hoch) und Anschaffungskosten (tief) nennen.

Es gilt, zwischen den zwei subjektiv wichtigsten dieser Attribute den Kompromiss zu finden: je näher man zu einem Attribut kommt, desto weiter entfernt man sich von den anderen zwei. 

 

Beispiel 1: ein sehr leistungsfähiges Boot wird zwingend weniger Komfort bieten, und eine höhere Investition erfordern. Zusätzlicher Komfort wird auf Kosten der Performance erworben.

 

Beispiel 2: ein preiswerteres Boot wird weniger leistungsfähig sein und auch weniger Komfort bieten. Beides lässt sich durch eine höhere Investition steigern.

 

Anschaffungskosten

Das Einstiegssegment ist auch gleichzeitig das mit der grössten Auswahl am Markt. 

Diese in Serie gebauten Yachten kommen vermehrt im Charter zum Einsatz und bewegen sich in der Regel zwischen 40 und 60 Fuss Länge. Sie eignen sich ebenso für die Langfahrt und Blauwassersegeln und sind in der Ausarbeitung der Wohnräume und technisch meist etwas einfacher gestaltet. 

  

Charakter:

  • preiswert, ab ca. 400'000 bis 900'000 EUR
  • vordefinierte Optionen - wenig Individualisierung
  • breite Rümpfe, grosser Salon für mehr Wohnraum
  • Segeleigenschaften gut bis ausreichend
  • Mehr Abtrift am Wind
  • gute Verarbeitung der sicherheitsrelevanten Teile
  • Innenausbau ist eher einfach gehalten

im Bild: Lagoon 40 - ca. 400'000 EUR



Komfort, Luxus

Grösser und luxuriöser: hochseetaugliche Yachten ab 50 bis 80 Fuss und mehr  bieten zusätzlichen Komfort und Luxus an. Währenddem die Hersteller im Luxussegment erst ab 50 Fuss starten, bieten auch "Serienhersteller" zunehmend Komfort in ihren grösseren Modellen an. Der Unterschied liegt im Detail: zusätzliche Optionen aus der Preisliste vs. freie Gestaltung nach eigenem Wunsch.

 

Charakter:

  • hochpreisig: Preise ab 1m EUR für 50ft, nach oben offen
  • semi- bis full-custom mit unzähligen Gestaltungsfreiheiten
  • Maximaler Komfort und Wohnraum, luxuriös 
  • höheres Gewicht
  • Segeleigenschaften gut bis ausreichend
  • Mehr Abtrift am Wind
  • Sehr hochwertige Verarbeitung

im Bild: Sunreef 60 - ca. 2'400'000 EUR



Segelleistung

Leistungsorientierte Mehrrumpfboote ab gut 40 bis 70+ Fuss verzichten bewusst auf viel Komfort, erreichen dafür beeindruckende Segelleistungen bis weit jenseits der 20 Knoten - Marke. Sie sind segeltechnisch optimiert mit ausgeprägter Vielfalt der Besegelung. Das Segeln ist hier im Fokus. Die Kosten für grössere Modelle liegen rasch bei mehreren Millionen EUR. 

 

Charakter:

  • hochpreisig: Preise ab 800'000 EUR, rasch steigend
  • schlanke, schnelle Rümpfe 
  • weniger Komfort, eher kleiner Salon und Kabinen
  • exzellente Segeleigenschaften
  • Schwerter reduzieren die Abtrift am Wind
  • Leichtbau, vielfach mit Carbon Elementen
  • Segeltechnisch optimiert in der Verarbeitung - interieur gut bis sehr gut verarbeitet, auch wenn eher einfach

Im Bild: McConaghy MC50 - ca. 2'200'000 EUR